Bevor das große suchen startet, bittet die Pflegekasse nach den entsprechenden Leistungs- und Preisvergleichslisten. Um ein geeignetes Pflegeheim auswendig zu machen, ist es angebracht eine Art Checkliste zu notieren. Hierbei geht man auf die Punkte ein, welche besonders wichtig sind.

  1. Das Pflegeheim liegt günstig für häufige Besuche
  2. Die Räumlichkeiten sind überschaubar und mit ausreichend Sanitäranlagen ausgestattet
  3. Eine Trennung der Privat- und Gemeinschaftsräume liegt vor
  4. Das Zimmer kann mit persönlichen Möbeln ausgestattet werden
  5. Die Pflegeheime verfügen über schöne Außenanlagen
  6. Um die Bedürfnisse der Bewohner abzudecken, werden zahlreiche Aktivitäten angeboten
  7. Voraussetzung für eine erfolgreiche Aufenthalt ist die optimale Zusammenarbeit mit Angehörigen, sowie im Gesundheitswesen tätigen Berufsgruppen
  8. Der Liebenswerte Umgang ist wichtig und wird geachtet
  9. Das Heim schneidet gut bei den Qualitätsprüfungen ab

Ihre Ansprechpartnerin

Woran erkennen Sie ein gutes Pflegeheim?
Katja HopfGeschäftsführerin




    Felder mit * sind Pflichtangaben.