Um was handelt es sich bei dem Entlastungsbetrag?

Hierbei dient die Leistung zur Unterstützung pflegender Angehöriger bzw. Betreuung. Weiterhin soll die Selbstständigkeit des Pflegebedürftigen in der Gestaltung des Alltags gefördert werden. Daher ist der Betrag je nach Notwendigkeit einsetzbar.

Was passiert mit dem Restbetrag?

Wurde der Entlastungsbetrag nicht vollkommen verbraucht, wird der Restbetrag auf die kommenden Monate überschrieben.

Gibt es Unterschiede zwischen den Entlastungsbeträgen?

Der Entlastungsbetrag ist für alle Pflegegrade einheitlich und wird mit keinem anderen Leistungsanspruch verrechnet.

Pflegebedürftigkeit
in Graden
Leistungen
Pro Monat
Pflegegrad 1-5Bis zu 125 Euro pro Person

Ihre Ansprechpartnerin

Entlastungsbetrag
Katja HopfGeschäftsführerin




    Felder mit * sind Pflichtangaben.